Anzeige
Theodor Schember
Anzeige
Hoffmann Ladenbau
A- A A+

News | Design | 09.08.2017
Ludwig Beck: Neue Abteilung im Stammhaus

Am 12. August wird Ludwig Beck eine neue Taschen- und Accessoires-Abteilung im Münchner Kaufhaus der Sinne eröffnen. Das Storedesign spielt mit starken Farbkontrasten: Rosé- und Rosttöne stehen Hellblau und Petrol gegenüber. Messing, Terrazzo und Spiegelflächen werden dezent eingesetzt. Dekorative geometrische Formen wie Linienmuster finden sich auf der ganzen Fläche. Auch digitale Elemente kommen auf der neuen Fläche zum Einsatz: Im Haupteingang präsentiert ein großformatiger LED-Screen die Produktwelt des Kaufhauses. Ein weiterer Bildschirm wird mit Musikinhalten bespielt und gibt Hinweise auf bevorstehende Veranstaltungen. Die Beleuchtung wird komplett auf LED umgestellt. Die neue Multilabel-Abteilung setzt sich stark von den Shop-in-Shop-Flächen der einzelnen Marken ab. Zu den Marken gehören MCM, Longchamp, Hermés und Kiehls. Konzeption und Planung stammen von der Düsseldorfer Unternehmensgruppe Schwitzke und Partner.

Weitere Informationen: www.schwitzke.com und www.ludwigbeck.de