Anzeige
Theodor Schember
Anzeige
LEDVANCE
Edeka Rothe fokussiert das Licht. (Foto: Oktalite)
A- A A+
Einrichtung  |

Edeka Rothe lenkt Blick in die Tiefe

Der neue Einkaufsmarkt in der Schützenstraße von Zeitz will Konsumenten mit einer hellen und freundlichen Welt dazu animieren, auf Entdeckungsreise zu gehen. Im Eingangsbereich sorgen großformatige Pendelleuchten mit 3000 Kelvin für eine Wohlfühlatmosphäre. In der Obst- und Gemüseabteilung kommen Strahler zum Einsatz, die die Waren frisch und appetitlich aussehen lassen sollen.

In der Kosmetikabteilung setzt Edeka Rothe im Burgenlandkreis auf eine dynamische Lichtsteuerung. Über ein Lichtmanagement-System werden die Leuchten einzeln angesteuert, die Farben variieren. Der Farbwechsel der Pendelleuchten über den Regalen hat Fernwirkung auf den knapp 2.000 qm Verkaufsfläche.


Ein weiteres Highlight im Edeka-Markt ist ein Brunnenschacht, der bei den Bauarbeiten am neuen Edeka-Markt ans Licht kam und nun mittels Akzentbeleuchtung in Szene gesetzt wird. Er transportiert ein Stück Stadtgeschichte. Der beleuchtete Blick in die Tiefe soll den Menschen etwas in ihrer unmittelbaren Einkaufsumgebung bieten, das üblicherweise Museen und öffentlichen Plätzen vorbehalten ist.

Dem integrierten Café verleihen Pendelleuchte mit Lampen im Glühbirnen Look eine gemütliche Atmosphäre, während die nostalgische Leuchte an der Backwaren-Theke mit moderner LED-Technik arbeitet. Die Beleuchtungstechnik im neuen Supermarkt einschließlich Sozialräume und Postshop stammt vom Anbieter Oktalite.  

Fotos (5): Oktalite

Weitere Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.oktalite.com/de