Kampagnen wie „Share a coke“ oder „Dein Nutella“ sorgten in Vergangenheit dazu, dass Händler mit individualisierten Produkten in Supermärkten einen überdurchschnittlich guten Absatz erzielten. Trotz der hohen Bereitschaft, Produktproben einzusetzen, haben im vergangenen Jahr lediglich 6 Prozent der Befragten eine individualisierte Produktprobe erhalten.

Über den Erfolg einer Promotion-Aktion entscheiden nach Meinung der Befragten nicht nur die Ware selbst, sondern auch die Art der Individualisierung und die Rahmenbedingungen. Besonders gefragt bei den Befragten: Kostenlose Aktionen, die wenig Zeit beanspruchen und bei denen die Ware mit einem eigens kreierten Text oder einem individuellen Foto versehen werden kann.

Zur Umsetzung individueller Give-Aways setzt Upreach auf interaktive Foto- und Video-Systeme, Terminals zur Datenerfassung und Sonderdrucke.

Die Umfrage erfolgte im Oktober 2018 unter 500 Teilnehmern.