Anzeige
Theodor Schember
Anzeige
Hoffmann Ladenbau
Pflanzen setzen Akzente im Samsøe & Samsøe Store in Berlin, der im Juli 2017 eröffnet wurde. (Foto: Samsøe & Samsøe)
A- A A+
Neueröffnung  |

Raum für Inspiration

Das Konzept des Interieurs sieht sich wie auch die modische Handschrift der Marke ganz im Spiegel skandinavischer Designtradition: Modern und minimalistisch, ungeschminkt und mit klarer Material- und Formensprache. In weiten Teilen dominiert nackte Betonoptik die Wände und den Boden. Unebene Wandflächen und Fehlstellen wurden belassen, freigelegte Stützpfeiler durften ihre alten Putzreste behalten. Auch die Spuren von Reparaturen auf der Bodenfläche ohne Belag wurden nicht entfernt oder überdeckt, sondern ins Gesamtkonzept integriert. Durch die Sparsamkeit im Raum setzen verschiedene Materialien wie Kupfer und Marmor über nachhaltiges Holz bis hin zu farbigem Glas auffällige solitäre Akzente.

Die geräumige Fläche von über 200 qm bietet viel Freiraum für Bewegung und damit flexible Designoptionen, um das Universum rund um die Kollektionen immer wieder neu zu gestalten. Sowohl Womenswear als auch die Menswear-Kollektionen, Schuhe und Accessoires werden präsentiert. Laut eigener Aussagen verfügt der Store über die längste Schaufensterfront in Berlin Mitte. Die dänische Marke, deren Namen sich auf die Gründer Klaus and Preben Samsøe bezieht, eröffnete bereits im Januar 2017 seinen ersten deutschen Store im Shopping-Komplex Bikini Berlin und plant weitere Store-Eröffnungen in Deutschland in Hamburg, München, Köln, Düsseldorf und Stuttgart.

Fotos (5): Samsøe & Samsøe

Weitere Informationen: www.samsoe.com

Adresse:

Samsøe & Samsøe
Alte Schönhauser Straße 31
10119 Berlin