Anzeige
Theodor Schember
Anzeige
LEDVANCE
„Brand Experience“ im Fokus: New Era in Berlin (Foto: New Era)
A- A A+
Neueröffnung  |

Touchpoint für Kappen

Der Fokus des Stores liegt auf der „Brand Experience“: Seit 1920 auf dem Markt, gehört das Kappen-Label, das inzwischen auch Bekleidung herstellt, mit über 500 Lizenzen im Portfolio und über 80 Abnehmer-Märkten im Sport-und Streetstyle-Markt zu den großen Playern. Diese Positionierung sollte im Store zum Ausdruck gebracht werden.


Und so trifft hier ein minimalistischer Einrichtungsstil aus unbearbeiteten Betonflächen auf großflächige visuelle Installationen. Neuester Content von Kampagnen und Produkt-Launches wird direkt auf die nackten Backsteinwände des Shops projiziert. Eine dreidimensionale Installation davor zeigt Sondereditionen und Produkt-Specials, die hier häufig wechseln und immer wieder für neue Anreize sorgen sollen.

Eine Reihe integrierter digitaler Screens gehört ebenfalls zum Programm, um die permanente Interaktion mit dem „digitalen Kunden“ sicherzustellen. An einer Customization Bar können Kunden ihre Kappen mit individuellen Details aufpeppen und individualisieren, ebenfalls immer mit der Idee und Absicht, die Kunden mit der Marke in Austausch zu bringen. Der lokale Postcode als Neonschriftzug an einer Wand soll einen „Link zur realen Welt“ symbolisieren.

Das Store-Konzept entstand in Zusammenarbeit des Europa-Teams von New Era mit der britischen Design-Agentur Checkland Kindleysides.

Fotos (6): Checkland Kindleysides

Weitere Informationen: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.checklandkindleysides.com