C-star 2019: Retail in China | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Anzeige

Im April fand in Shanghai zum 5. Mal die Fachmesse C-star statt.
Foto: Messe Düsseldorf-Shanghai

C-star 2019: Retail in China

Vom 25. bis 27. April 2019 fand die C-star, „Shanghai’s International Trade Fair for Solutions and Trends all about Retail“, zum 5. Mal in Shanghai statt. An drei Messetagen informierten sich Handelsexperten über Retail-Entwicklungen, aktuelle Store-Design-Konzepte und neue Technologien.

In diesem Jahr konnte die C-star 150 Austeller aus 10 Ländern und Regionen begrüßen, die für den chinesischen Retailmarkt passende Produktlösungen für die Bereiche Shopfittings & Shop Furnishing, Store Design & Visual Merchandising, Smart Retail Technology, Lighting and Catering & Refrigeration Systems präsentierten.

Durch die zeitgleiche Veranstaltung mit der Messe „Hotel Plus – Total Solution for Commercial Properties“ reisten insgesamt 13.674 Besucher nach Shanghai, um sich über innovative Retail-Lösungen zu informieren – 5 Prozent mehr Besucher als bei der Vorjahresveranstaltung.

Vielseitiges Programm

C-star Retail Forum 2019

C-star Retail Forum 2019
Foto: Messe Düsseldorf-Shanghai

Komplettiert wurde die Messe von einem Rahmenprogramm, das u. a. ein „C-star Retail Forum“ mit dem Titel „Dynamic Future of Retail Ecosystem“ beinhaltete. Retail-Experten aus aller Welt tauschten dort ihre Erkenntnisse über neueste Entwicklungen im Einzelhandel wie Cross-over- Retail oder künstliche Intelligenz aus. Für kreative Denkanstöße sorgten Einzelhandelsunternehmen wie Bosideng, Tayohya oder das deutsche Modekaufhaus Lengermann & Trieschmann.

Die nächste C-star findet wegen der terminlichen Nähe zur EuroShop in Düsseldorf, „The World‘s No.1 Retail Trade Fair“ vom 16. bis 20. Februar 2020 nicht wie gewohnt Ende April statt, sondern erst vom 2. bis 4. September 2020 im Shanghai New International Expo Center.

Weitere Informationen:
Angelika Simko: simko@ehi.org

Medium Rectangle Technology 2

Anzeige