Einkaufen via App | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Foto: Real

Einkaufen via App

Die neue Lebensmittel-App der Einzelhandelskette Real für iOS und Android erlaubt es, den Online-Lebensmitteleinkauf nicht mehr nur über die Webseite, sondern auch über eine App auf Smartphone oder Tablet zu erledigen.

Kunden haben bei einem Einkauf im Real-Lebensmittelshop die Wahl aus mehr als 27.000 Artikeln. Bei Bestellungen können die Kunden wählen, ob der Einkauf nach Hause geliefert werden soll oder zur Abholung im Markt hinterlegt wird.

Bei Abholung im Markt profitieren die Kunden von den langen Öffnungszeiten und der guten verkehrstechnischen Erreichbarkeit der Real-Märkte. Hierfür fällt lediglich eine einmalige Bearbeitungsgebühr von einem Euro an.

Der Lieferservice deckt derzeit 14 Ballungsgebiete und damit mehr als 180 Städte ab. Dazu zählen Hamburg, Bremen, der Großraum Hannover, Braunschweig, Berlin, Bonn, das Ruhrgebiet, der Großraum Düsseldorf, der Großraum Köln, der Großraum Frankfurt, der Großraum Stuttgart, Nürnberg, Mannheim und der Großraum München. Die Liefergebühren berechnen sich in Abhängigkeit davon, wie hoch der Warenwert der Bestellung ist und welcher Zeitraum für die Zustellung ausgewählt wird. Ab einem Warenwert von 120 Euro ist die Lieferung kostenlos.

Die App bietet Kunden außerdem Funktionen, die einen Einkauf möglichst komfortabel gestalten sollen. So sieht der Nutzer beispielsweise auf einen Blick, ob der Mindestbestellwert für die Lebensmittellieferung erreicht ist. Sobald das System den Liefertermin übermittelt, kann dieser in die Erinnerungsfunktion des Smartphones aufgenommen werden. Darüber hinaus können Kunden mit Hilfe eines integrierten Barcode-Scanners Lebensmittel überall einscannen und in ihren Online-Warenkorb legen. Des Weiteren bietet die App Informationen zum gewählten Markt wie etwa Öffnungszeiten oder aktuelle Angebote. Auch das Sammeln von Payback-Punkten ist möglich.