Anzeige
Theodor Schember
Anzeige
Mitsubishi
A- A A+

News | Neueröffnung | 13.02.2018
Hunkemöller expandiert mit HKMX-Stores

Nach der Eröffnung des ersten HKMX Sportswear Stores in Berlin im April 2017 präsentiert Hunkemöller sein Sportkonzept nun in insgesamt vier weiteren Städten in Deutschland und den Niederlanden. Seit Januar 2018 können Kunden auch in Hamburg, München, Bochum und Utrecht HKMX-Mode shoppen. HKMX hat laut eigener

Aussage im Jahr 2016 einen Umsatz von 20 Millionen Euro erwirtschaftet. Ziel ist es, ein von der Muttergesellschaft losgelöstes Storekonzept zu

etablieren. Ein optisches Highlight der 80 bis 120 qm großen Verkaufsflächen sind Umkleidekabinen im Schließfach-Design. Anleitungen zu Fitness-Übungen sollen Gym-Atmosphäre erschaffen. Weitere Bestandteile des Storekonzepts sind ein „Sports Bra Finder“ mit interaktivem Touchscreen, ein transportabler POS und optisch ein knalliges Pink in Kombination mit dem „X“ im Design der Raumdecke und Holzverkleidungen in der Kassenzone. Betonboden und Backstein-Gemäuer, Bänke und Ballett-Stangen runden das Shop-Konzept von Storeage und Hunkemöller ab. Geplant ist, innerhalb der nächsten fünf Jahre weitere 50 eigenständige

Geschäfte zu eröffnen.

Weitere Informationen: https://www.hunkemoller.de/de_de/sport.html