Anzeige
Theodor Schember
Anzeige
Hoffmann Ladenbau
Blickfang im Emmenbrücker Store ist eine interaktive Kundenlounge im Stil eines wohnlichen Apartments. (Foto: Schuhhaus Walder/Gabriel Ammon)
A- A A+
Neueröffnung  |

Interaktive Inseln

Die Kundenlounge besteht aus einem Möbel-Ensemble aus Sitzgelegenheiten, Tisch-, Regalflächen und farblich abgestimmtem Teppichboden-Belag, das an die Einrichtung eines kleinen wohnlichen Apartments erinnert. Die Ober- und Innenflächen der Möbel sind mit Leder, Tapete und Filz ausgekleidet, alles in aufeinander abgestimmter Farbpalette. Entscheidender Bestandteil sind ein Plattenspieler und eine in die Sitzmöbel integrierte Sound-Anlage. Wer hier die Musik seiner Wahl auflegt, kann diese in den Musiksesseln anhören, ohne die Kunden im Umfeld der Ladenfläche zu stören, die nichts von der Musik mitbekommen. Integriert in die Lounge sind außerdem eine kleine Bar mit Getränken sowie Tablets, auf denen sich die Kunden die Gesamtkollektion des Filialisten mit Eigenmarke bei einem Kaffee ansehen können.

Die interaktiven Instore-Lounges sieht Geschäftsführer Daniel Walder als Teil seiner Multichannel-Strategie an, mit der er die schrittweise Vernetzung vorantreibt. In 2016 implementierte das Schuhhaus Walder den Online-Kundenservice Click & Collect, einen Webshop gibt es jedoch nicht. Walders Absicht war, diese digitale Entwicklung mit einer emotionalen Inszenierung im Store darzustellen.

Die rund 25 qm große Kundenlounge wurde bewusst wie eine farbenfrohe Insel in die rund 130 qm große Fläche mit dem bestehenden Ladenbaukonzept hineingesetzt, das sich hell und modern ausnimmt, aber mit schwarzem Stahl und abgetöntem Weiß weitgehend im farbneutralen Spektrum abspielt. Entwickelt wurde das Lounge-Konzept von der Agentur Kultobjekt. Sukzessive wird es in weiteren Filialen implementiert. Das bestehende Ladenbaukonzept wurde vor rund zwei Jahren entwickelt und ausgerollt. Die damit einhergehende Umstellung von Größen- auf Modellvorwahl auf der Verkaufsfläche – eine seit einigen Jahren währende Präsentationsfrage im Schuhhandel –  machte Platz frei, der nun für mehr Kunden-Komfort und -Ansprache in den Lounges in Anspruch genommen werden kann.

Fotos (4): Schuhhaus Walder/Gabriel Ammon

Weitere Informationen: www.walder.ch