Anzeige
Theodor Schember
Anzeige
Hoffmann Ladenbau
A- A A+

News | Technik | 14.07.2017
Beleuchtung gegen Vergrauung von Fleischwaren

Bisher wurde bei der Beleuchtung für Fleischwaren der Grünanteil im Regenbogen-Spektrum des Lichts reduziert. (Foto: Ansorg)
Bisher wurde bei der Beleuchtung für Fleischwaren der Grünanteil im Regenbogen-Spektrum des Lichts reduziert. (Foto: Ansorg)

Edeka Engels setzt eine spezielle LED-Beleuchtung in den SB-Kühlregalen ein, die Fleischwaren länger als herkömmliche HIT-Beleuchtung vor Vergrauung bewahren soll. Die Lichttechnik des Herstellers Ansorg verfolgt den Ansatz, die blauen Wellenlängen im Licht zu minimieren, die am energiereichsten und daher maßgeblich für eine vorzeitige Vergrauung sind. Durch Einsatz eines weißen Lichts, das die Rottöne des Fleisches hervorheben soll, konnte Edeka Engels seinen Warenausschuss deutlich reduzieren. Färbungen sind ein wichtiges Beurteilungskriterium für den Kunden. Nahrungsmittelverluste durch Vergrauung der Waren und die damit verbundenen Abschreibungen stellen den LEH immer noch vor große Herausforderungen. Einer Studie der EU-Kommission zufolge sortiert jeder Markt täglich zwei volle Einkaufswagen mit Nahrungsmitteln als unverkäuflich aus. Den monetären Schaden beziffert die Studie auf etwa 150.000 Euro pro Jahr und Markt.  

Weitere Informationen: www.ansorg.de