Eingeweiht wurde die Fußgängerzone im Jahr 1953. Die Fußgängerzonen entwickelten sich von reinen Einkaufsmöglichkeiten zu einem Aufenthaltsort für die Bürger und Besucher. Heute ist die Nachfrage nach Ladenlokalen auf der Treppenstraße eher mäßig, die sogenannte 1A-Lage von Kassel ist inzwischen die Obere Königsstraße.

Weitere Informationen: www.luehrmann.de