Das künftige Westfield Centro wird Teil eines Netzwerks von Flagship Shopping-Centern in Europa und den USA. Die Umbenennung in Westfield Centro erfolgt im September 2021 im Rahmen verschiedener erlebnisorientierter Events und rückt Oberhausen in eine Reihe mit Städten wie New York, London, Paris oder Stockholm.

Der Name Westfield ist als Teil von URW die weltweite Referenz für Shopping-Destinationen im Einzelhandels-, Lifestyle-, Freizeit-, Unterhaltungs- und Gastronomieumfeld. Events, Konzerte und diverse Markenkooperationen erwarten die Kundschaft, nationale und internationale Partner sowie junge Marken aus Handel, Gastronomie und Entertainment können digital vernetzten Standorten, Kommunikationsmöglichkeiten sowie Multiplattform-Marketing und gebündelte Kontaktpunkte zu potenziellen Kund:innen entgegensehen.

Westfield Centro in Oberhausen

Mit einer Gesamtfläche von 242.000 qm wird das Westfield Centro in Oberhausen auch unter neuem Namen das größte Shopping- und Erlebniszentrum Deutschlands sein. Rund 250 Shops, darunter insgesamt 47 Gastronomie-Konzepte, eine Multifunktionshalle mit 12.500 Plätzen, das Legoland Discovery Centre und ein Kino befinden sich auf dem Areal. 20 Mio. Besucher:innen zählt das Gelände jährlich.

Ab September folgt dieser nächste Schritt auch für das künftige Westfield Centro, das damit als Teil einer europaweiten Marketing- und Werbekampagne in einer Reihe mit fünf weiteren gebrandeten Westfield-Destinationen auftritt: „Das Rebranding verbindet die Geschichte dieses traditionellen Standorts mitten im Herzen des pulsierenden Ruhrgebiets und die Stärke der internationalen Marke Westfield, die für ihre Flagship-Destinationen und Shopping- sowie Erlebniskonzepte weltberühmt sind“, so Andreas Hohlmann, Managing Director bei Unibail-Rodamco-Westfield Austria and Germany.

Neue Westfield Flagship-Center auch in Frankreich, Spanien und Österreich

Auch die URW-Destinationen La Part-Dieu in Lyon/Frankreich, La Maquinista und Glòries in Barcelona/Spanien sowie das Donau Zentrum und die Shopping City Süd in Wien/Österreich werden das Westfield-Branding erhalten. In der zweiten Jahreshälfte 2023 wird das im Bau befindliche Westfield Hamburg-Überseequartier in der Hamburger „HafenCity“ als zweite Westfield-Destination in Deutschland hinzukommen.