Sedelhöfe

Sedelhofgasse 17-21
89073 Ulm

Neueröffnung: Juli 2020

Sedelhöfe

Sedelhofgasse 17-21
89073 Ulm

Neueröffnung: Juli 2020

Wo einst das Geburtshaus von Ulms ältestem Sohn – dem Physiker Albert Einstein – stand, rahmen heute fünf Gebäude den rund 2.000 qm großen Albert-Einstein-Platz. Als offenes Quartier mit direktem Zugang zum City-Bahnhof und der Fußgängerzone umfasst das Quartier rund 7.500 qm Büro- und Praxisflächen, rund 18.000 qm Einzelhandels-, Gastronomie-, und Dienstleistungsflächen sowie ca. 6.500 qm Wohnfläche.

Aktuell sind rund 60 Prozent der Einzelhandelsflächen der Sedelhöfe vermietet. Edeka zählt mit über 3.000 qm Mietfläche zu den Ankermietern und verbindet Digitalisierung mit Tradition. Das Zalando Outlet eröffnete bereits vor vier Wochen seinen deutschlandweit zehnten Store und auch die Burger-Kette Five Guys ist erstmalig in Ulm vertreten. Weitere Mieter sind u. a. Backfactory, die Bäckerei Emil Reimann, dm, Mizu Spa und Snipes. Internationale Unternehmen.

Weiterhin werden internationale Unternehmen wie die Capitell AG und KPMG einen neuen Sitz im Quartier haben. Die Fertigstellung ist etappenweise bis zum 4. Quartal 2020 geplant.

Sedelhöfe, Ulm

  • Projektentwickler: DC Developments/Values Real Estate
  • Architekturbüro: caspar.
  • Baubeginn: August 2016
  • Investitionssumme: 210 Mio. €