Insgesamt 40 Einreichungen in 15 Kategorien erreichte die Jury, die 20 unabhängige Juror:innen aus Marke, Handel, Design und Wissenschaft umfasst. Sie definierten am 16. März via Videokonferenz die Gewinner:innen. Alle Einreichungen wurden im Rahmen der Technologiemesse EuroCIS virtuell vorgestellt.

Erstmalig wurden zwei Sonderpreise für das beste Einreichungsvideo vergeben. Damit würdigte die Jury die während der Coronapandemie gestiegene Qualität der Bewerbungsvideos. Gewinner:innen sind die Hempfprigge GmbH mit der Einreichung „Halloween“ und die Thimm Group mit dem „Boxsack Display ,effekt‘“.

Über den 2018 erstmalig vergebenen Publikumspreis wurde im Rahmen eines Gewinnspiels auf dem Instagram-Kanal der POPAI D-A-CH Awards abgestimmt. Den goldenen Indianer erhielt das „1/4 Schreibwaren-display für dm“ der Thimm Group, Silber ging an das „Braun Shop-in-Shop-Möbel“ der Deinzer GmbH und Bronze sicherte sich die Einreichung „Digital Shopper Experience Autohaus Reisacher“ von Echion Corporate Communication.

Weitere Preisträger:innen sind u. a. die STI Group, Smurfit Kappa Zedek, die Parfümerie Douglas und Panther Packaging und Cheil Germany.

Alle Einreichungen und Gewinner:innen

Alle Einreichungsvideos