Anzeige
Theodor Schember
Anzeige
LEDVANCE
Rot-weiße Säulen symbolisieren den Eintritt in das inszenierte  „Stadion“. (Foto: Sabrina Roth)
A- A A+
Neueröffnung  |

Shoppen in Stadionatmosphäre

Aufgabe für den Retail-Experten Kay Harney war es, erstmals ein Konzept für den Fußballverein zu realisieren, das die Markenbotschaft „spürbar anders“ sichtbar und erlebbar macht. Die Herausforderung: Auf lediglich 45 qm sollte eine authentische Atmosphäre entstehen, die gleichermaßen funktional wie emotional ist. Das Storedesign setzte Harney mit Designer Jörg Mennickheim um.

Fernwirkung erzielt der Store durch rot-weiße Stadion-Säulen – ein typisches Element des FC-Stadions. Sie flankieren den Eingangsbereich. Ein digitaler Screen vermittelt Stadionatmosphäre.

Spinde, Lattenbänke und Kacheln

Im Interieur rückt das „Heiligtum“ einer Fußballmannschaft in den Fokus: nachgebildete Spielerkabinen, die hier der Warenpräsentation dienen. Klassische Elemente dieser „Schränke“ – Kleiderstangen, Haken und Regalböden – setzen die Fanprodukte in Szene. In die Lattenbänke sind Container integriert, die zur Warenbevorratung dienen. Eine begehbare Duschkabine bietet Platz für alle Fanartikel, die ins Bad gehören. Für Authentizität sorgen nicht nur in den FC Köln-Farben gekachelte Wände, sondern auch ein Sound mit typischen Duschgeräuschen. Ein weiterer Blickfang ist die Anmutung eines Stadiontunnels, in Szene gesetzt durch interaktiv wählbare Videos und Sounds. Die großvolumige Kassentheke greift die Materialität und Formensprache des Stadions auf. Hier können Konsumenten auch Trikots beflocken lassen und Tickets kaufen.

Neben der Theke lenkt ein großer Touchscreen den Blick der Konsumenten. Hier können Kunden Bestellungen in Auftrag geben, sie direkt bezahlen und nach Hause liefern lassen.

Fotos (8): Sabrina Roth

Weitere Informationen: www.wandelimhandel.de