Fliesen dominieren das Store-Design

Fliesen dominieren das Store-Design
Foto: Stefan Lucks

Das Store-Design ist an die Fassade angelehnt.

Das Store-Design ist an die Fassade angelehnt.
Foto: Stefan Lucks

Der 4. bayerische Viu-Store befindet sich in einem Eckladenlokal in der Spiegelgasse 1, in dem zuvor Timberland einen Standort hatte. Das Farbkonzept ist an die Bestandsstruktur des Hauses angelehnt. Inspiration boten dem Creative Director Fabrice Aeberhard und sein Team der Charakter Regensburgs.

Um auch am neuen Standort die Viu prägende klare, schlichte Formensprache der eigenen Brillenmodelle widerzuspiegeln, konzentriert sich das Label auf das Wesentliche: Wenige Farben, Materialien und Lichtakzente sollen eine eigene behaglich-industrielle Atmosphäre schaffen.

Eine komplett verglaste Schaufensterfront gibt den Blick in einen hellen, freundlichen Raum mit hoher Gewölbedecke und Rundbögen frei. Die Natursteinplatten im Farbton Terracotta wurden als Blickfang inszeniert. Zentrales Markenzeichen jedes Raumes ist die intelligente Systemwand für die Präsentation der Brillen. Im knapp 75 qm großen Store in Regensburg wurde dafür mattes Glaslaminat in einem hellen Grauton verwendet.

Um dem Fliesenbestand in den Fokus zu rücken, wurde für Decke und Wände ein zurückhaltendes Weiß gewählt. Der Beratungstisch aus Birke Natur mit weißen Hockern und Metallelementen setzen zurückhaltende Akzente. Präsentationskuben aus hellgrauem und gelbem MDF inszenieren die Brillenmodelle im Schaufenster.

Viu

Spiegelgasse 1
93047 Regensburg

Neueröffnung: 06.06.2019

Viu

Spiegelgasse 1
93047 Regensburg

Neueröffnung: 06.06.2019