Aldi UK kooperiert mit Deliveroo | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Anzeige

Aldi UK testet ab sofort in einem Pilotprojekt mit Deliveroo einen Lebensmittellieferservice in einer britischen Filiale.
Foto: Deliveroo

Aldi UK kooperiert mit Deliveroo

Der Lebensmittelhändler Aldi hat in Großbritannien gemeinsam mit dem Lieferservice Deliveroo ein Pilotprojekt gestartet, in dem der Discounter einen Lebensmittellieferdienst testet.

Ab sofort testet Aldi UK in einem Geschäft in Nottingham den Lieferservice, bevor das Pilotprojekt im Juni auf weitere sieben Geschäfte ausweitet werden soll. Kunden können über die Deliveroo-App rund 150 verschiedene Produkte bestellen, darunter Milch, Brot und Frischwaren. Diese werden von Aldi UK-Mitarbeitern im Geschäft abgeholt, verpackt und über das Fahrernetz von Deliveroo zum Kunden nach Hause geliefert.

Die Discounter-Kette will die Bestellungen innerhalb von 30 Minuten an die Haustür der Kunden liefern. Aldi UK hat den neue On-Demand-Service mit dem Ziel eingeführt, seinen Kunden insbesondere in der aktuellen Corona-Krise mehr Flexibilität und Zugang zu Lebensmitteln zu bieten. Ist das Pilotprojekt ein Erfolg, plant Aldi UK den Lieferdienst bis Ende 2020 in weiteren Filialen einzuführen.

Medium Rectangle Technology 2

Anzeige