Epta-Kühlmöbel: Weniger Abwärme im Verkaufsraum | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Epta-Kühlmöbel mit größerem Innenvolumen und Wasserkreislaufsystem
Foto: Epta Deutschland

Epta-Kühlmöbel: Weniger Abwärme im Verkaufsraum

Mit „Tango Next Narrow/Multifresh Plus Modular“ bringt Epta ein steckerfertiges Kühlregal auf den Markt, das über ein größeres Innenvolumen verfügt und zusätzlich mit einem Wasserkreislaufsystem erhältlich ist.

Das Vertriebs- und Serviceunternehmen für den Bereich der gewerblichen Kältetechnik bietet sein steckerfertiges Kühlregal in zwei neuen Varianten an: als tieferes Kühlmöbel und mit „EptaBlue-Waterloop-System“. Beide Modelle gibt es in verschiedenen Größen, ausgestattet mit einem LED-Beleuchtungssystem und vollverglasten Türen.

Die Stellfläche des Kühlmöbels bleibt weiterhin gering, gleichzeitig lassen sich jedoch mehr Produkte unterbringen, da das Innenvolumen um etwa 25 Prozent vergrößert wurde. Durch die normale Tiefe lässt es sich trotzdem gut in bestehende Kühlregalreihen integrieren und flexibel nutzen.

Durch das natürliche, umweltschonende Kältemittel Propan soll außerdem die Wartung erleichtert werden, da sich kaum Staub in den Lamellen absetzt und so eine Überhitzung, die zum Ausfall des Kühlsystems führen kann, verhindert wird.

Die steckerfertige Variante mit Wasserkreislaufsystem soll gegenüber luftgekühlten Anlagen den Vorteil haben, dass 80 bis 85 Prozent weniger Abwärme im Verkaufsraum entsteht und dieser nicht zusätzlich gekühlt werden muss. So soll sich die Kühleffizienz um bis zu 24 Prozent verbessern lassen und der Energieverbrauch um bis zu 20 Prozent reduziert werden.