Do it yourself bei Obi | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Lässt Konsumenten kreativ werden: Create by Obi in Köln
Foto: Obi

Do it yourself bei Obi

Seit dem 5. Juli können Konsumenten im DIY Concept Store der Baumarkt-Handelskette Obi in Köln kreativ werden: Auf 250 qm bietet „Create by Obi“ Einrichtungsgegenstände und Dekoration zum Selberbauen. Eine Werkstattfläche lädt dazu ein, vor Ort direkt loszulegen.

Create by Obi

Breite Straße 155
50667 Köln

Neueröffnung: 05.07.2019

Create by Obi

Breite Straße 155
50667 Köln

Neueröffnung: 05.07.2019

Ob DIY-Neuling oder Profi: Mit inszenierten Selbstbau-Sets und Selbstbaumöbeln will der neue Concept Store von Obi allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich durch eine individuelle Gestaltung von Einrichtungsgegenständen in seinen eigenen vier Wänden selbst zu verwirklichen.

Inspiration bieten verschiedene „Wohnkojen“, die sich an den Rückwänden des Stores aneinanderreihen. Eingerichtet wie ein Schlafzimmer, Balkon oder Kinderzimmer zeigen die einzelnen Bereiche beispielhaft, wie sich Räume komplett mit eigens kreierten Möbeln und Dekorationselementen verschönern lassen. Gefällt dem Kunden eine Inszenierung, findet er in der Mitte des Stores die Sets zum Nachbauen. Ob DIY-Tischleuchte, kreative Wandfarbkonzepte oder Betonbuchstaben – alles wird vom Kunden eigenständig gebaut und zu seinem Original gemacht. Wer ein ganzes Möbelstück selbstbauen möchte, kann noch im Store seine Wahl online konfigurieren und bestellen.

Werkstatt und Workshops

DIY-Neulinge, die keine eigenen Werkzeuge zuhause haben, können diese am Werkzeugkiosk erwerben. Auf einer 50 qm große Werkstattfläche können die geshoppten Lieblingsstücke direkt realisiert sowie auf Anfrage private Workshops initiiert werden.

Seit 2017 verfolgt Obi das DIY-Konzept. Auf der Website www.selbstbaumoebel.obi.de können Interessierte kostenfreie Schritt-für-Schritt-Anleitungen für verschiedenste Möbel erhalten. In vier Schritten kann hier jeder sein individuelles Möbelstück auswählen, konfigurieren, die entsprechende Einkaufsliste ausdrucken, shoppen und anschließend bauen. Mit Create by Obi geht die Baumarkt-Handelskette nun einen Schritt weiter und möchte Menschen am POS zum Selbstbauen inspirieren und motivieren.

Über Obi

1970 wurde der erste Obi-Baumarkt in Deutschland eröffnet, 1991 expandierte das Unternehmen mit Hauptsitz in Wermelskirchen ins Ausland. Die Marke Obi ist heute europaweit mit mehr als 660 Märkten aufgestellt. Neben dem deutschen Heimatmarkt mit über 350 Märkten, ist Obi in weiteren zehn europäischen Ländern vertreten: Bosnien-Herzegowina, Italien, Österreich, Polen, Russland, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik und Ungarn. Der Gesamtumsatz im Geschäftsjahr 2018 belief sich auf 7,7 Mrd. Euro.