Nike präsentiert neues Store-Konzept in China | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Anzeige

Anzeige

Service Hub bei Nike Rise in Guangzhou/China
Foto: Nike

Nike präsentiert neues Store-Konzept in China

„Nike Rise“ nennt sich das neue Store-Konzept des US-amerikanischen Sportartikelherstellers, mit dem das Label seine digitale Transformation beschleunigen will. Die erste stationäre Fläche in Guangzhou/China soll Konsumenten ein persönliches Einkaufserlebnis ermöglichen.

Nike Guangzhou ist das neueste Mitglied des Nike-Portfolios, zu dem auch die jüngsten Pilotkonzepte „House of Innovation“ mit Einblick in die innovativen Meilensteine des Unternehmens und „Nike Live“ als lokal kuratiertes Einkaufserlebnis für Mitglieder zählen.  

Stets im Fokus: die Schnittstelle zwischen Sport und Digital. Ziel ist es, einen datengesteuerten Hub zu entwickeln, der die Nike-Mitglieder inspiriert. So nutzt das Unternehmen die Daten, die es beispielsweise durch geteilte Inhalte der App-Nutzer erhält und reagiert in Echtzeit auf lokale Sport-Events, um das Kundenerlebnis zu optimieren.

Neuheiten

In Guangzhou pilotiert Nike erstmals das neue App-Feature „Nike Experiences“, das die lokale Community mobilisieren will, indem es über lokale, wöchentlich stattfindende sportliche Aktivitäten in der Metropole informiert und App-Nutzer auf diese Weise vernetzt. Nike-Mitglieder erhalten außerdem Zugang zu Workshops und Veranstaltungen im Store, die von ansässigen Nike-Athleten, Experten und Influencern durchgeführt werden.

„Nike by you“ bezeichnet die Personalisierungsfunktion, die es Mitgliedern erlaubt, Artikel – vom Trikot über T-Shirts bis hin zu Taschen – mit Designelementen individualisieren zu lassen, die von der lokalen Sportkultur wie z. B. dem Guangzhou Evergrande Taobao Football Club inspiriert sind.

Mehr als 3,2 Mio. Kilometer sind die Nutzer der Nike Running Club-App in Guangzhou im letzten Jahr gelaufen. Lokale Mitglieder können auch an Veranstaltungen wie wöchentlichen Basketballspielen und Fußballspielen mit Nike-Experten und Meistertrainern im Tianhe Sport Center teilnehmen oder mit „Member Unlocks“ belohnt werden, die an die favorisierten Sportarten gebunden sind.

Erstmals wird den Verbrauchern in China auch die „Nike Fit“-Technologie angeboten. So können Konsumenten von Store-Mitarbeitern ihre Füße scannen lassen, um die benötigte Passform des Schuhs zu ermitteln. Die passende Größe kann im Kundenkonto gespeichert werden und so online oder offline beim Einkauf abgerufen werden.

Nike plant, 2021 international weitere Stores mit neuem Konzept zu eröffnen.