Mister Spex expandiert international | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Anzeige

Der neue Mister Spex-Standort befindet sich im Süden Wiens in der Mall Shopping City Süd (SCS).
Foto: Mister Spex

Mister Spex expandiert international

Als Teil einer internationalen Expansionsstrategie hat Anfang April in Wien der erste Mister Spex-Store außerhalb von Deutschland eröffnet. Der Multichannel-Optiker plant weitere stationäre Flächen in Österreich und Schweden.

Mister Spex

Shopping City Süd (SCS)
Bürocenter B4
2334 Vösendorf-Süd

Neueröffnung: 08. April 2021

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Der Store in Wien folgt auf 100 qm dem aus Deutschland bekannten Storedesign des Brillenfachhändlers: Die Verkaufsfläche ist von klaren Strukturen geprägt. Die Sortierung der Brillen folgt dabei dem Aufbau des Onlineshops und ist unterteilt nach Brillenform, -größe sowie -farbe. Helles Eichenholz in Verbindung mit matten Weiß- und Grautönen sowie Akzenten in Anthrazit und Grün spiegelt das Design des Onlineshops wider und betont die offene Raumführung. Im Mittelpunkt: Ein großer Tisch aus Eichenholz, an dem die Verkaufsberatung stattfindet. Neben der persönlichen Fachberatung können Kund:innen im Store kostenfreie Services wie Sehtests und Brillenanpassungen in Anspruch nehmen.

Die Brillenmodelle sind nach Damen- und Herrenbrillen sowie nach Form und Größe sortiert.

Die Brillenmodelle sind nach Damen- und Herrenbrillen sowie nach Form und Größe sortiert.
Foto: Mister Spex

Gemeinsam mit Spreadshirt-Gründer Lukasz Gadowski konkretisierte Dirk Graber 2007 das Geschäftsmodell eines Online-Optikers mit Namen Mister Spex. Der Onlineshop launchte im April 2008, drei Jahre später ging das Unternehmen erste Partnerschaften mit lokalen Optik-Betrieben vor Ort ein. Heute arbeitet der Brillenfachhändler mit rund 400 Partnern in Deutschland, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Schweden zusammen.

Anfang 2016 eröffnete Mister Spex einen ersten eigenen Offline-Store im Berliner Shoppingcenter Alexa, inzwischen betreibt Mister Spex 38 stationäre Ladengeschäfte in Deutschland.

In Österreich ist Mister Spex seit 2008 aktiv, 2014 startete der Optiker ein Partner-Optikerprogramm. Den Markteintritt in Schweden vollzog Mister Spex mit der Übernahme der beiden schwedischen Online-Eyewear-Unternehmen Lensstore und Loveeyewear im Jahr 2013, die inzwischen unter der Marke Mister Spex operieren. Am 21. und am 28. April öffnen die zwei ersten Stores in Stockholm ihre Pforten.

Medium Rectangle Neueröffnungen 1

Anzeige