Timberland

5 Carnaby St
Soho, London W1F 9PB
Großbritannien

Timberland

5 Carnaby St
Soho, London W1F 9PB
Großbritannien

Mit eingetopften Bäumen, einer Rückwand aus echtem Grün und natürlichen Einrichtungsmaterialien lässt Timberland seine Konsumenten auf 2.594 qm in die Markenwelt einzutauchen.

Das Ladendesign der Kreativagentur Dalziel & Pow kombiniert Holz mit in urbanen Räumen dominierendem Beton. Ziel ist es, die Natur in die Stadt zu holen und sich als Marke zu positionieren, die verstärkt Wert auf Nachhaltigkeit und Corporate Social Responsibility (CSR) legt. So wird am POS das Engagement der Marke für eine grünere Zukunft in Szene gesetzt und der Verbraucher über die recycelten Materialien und verantwortungsbewusstes Handeln informiert. Für die Warenpräsentation kommen Mannequins aus recycelten Industrie-Materialien und Bio-Harz zum Einsatz. Große Fenster ermöglichen großzügigen Tageslichteinsatz. Darüber hinaus soll auch das dezent eingesetzte Kunstlicht an natürliches Tageslicht erinnern.

Interaktion erwünscht

Um Konsumenten zur Interaktion zu animieren, lädt eine „Design Your Own“ (DYO)-Station dazu ein, Produkte im eigenen Timberland-Stil zu erschaffen. Schubladen mit Materialmustern zeigen verschiedene Individualisierungs-Möglichkeiten, digitale Bildschirme präsentieren Videos, die inspirieren sollen.

Darüber hinaus hat sich Timberland verpflichtet, bis 2025 weltweit 50 Mio. Bäume zu pflanzen und ruft am POS dazu auf, sich der Bewegung anzuschließen. Gelegenheit dazu gibt den Kunden der zentral positionierte Community-Tisch, der kleine Aktionen vorstellt. In London konzentriert sich die Botschaft weitgehend auf die städtische Begrünung.

Der Store in London dient als Modell für weitere neue Stores.