Ikea launcht Online-Shop in Thailand | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Anzeige

Anzeige

Online-Shopping erreicht mehr Kunden
Foto: Fotolia

Ikea launcht Online-Shop in Thailand

Nachdem Wirecards Plattform-Services bereits bei Ikea in Singapur implementiert wurden, wird nun auch der erste Online-Shop des schwedischen Möbelhauses in Thailand gelauncht.

Nach Angaben des Zahlungsdienstleisters Wirecard gibt es in Thailand derzeit 39,8 Mio. E-Commerce-Nutzer und diese Zahl soll bis 2022 auf rund 45,3 Mio. weiter steigen. Ein starker Anstieg der Gesamtzahl der Internetnutzer, die Verbreitung von E-Commerce-Plattformen und eine verbesserte Lieferlogistik tragen zu einem florierenden E-Commerce-Markt in dem südostasiatischen Land bei. Im Jahr 2018 nahm der E-Commerce in Thailand insgesamt rund 3,3 Mrd. Euro ein. Als die drei wichtigsten Einkaufskategorien gelten Unterhaltungselektronik und -medien, Mode sowie Möbel und Haushaltsgeräte. 

Mit der Eröffnung des Online-Shops in Thailand können nun auch die Menschen, die viele Kilometer von den stationären Ikea-Filialen in Bangkok entfernt leben, Ikea-Produkte anschauen, bestellen, direkt bezahlen und liefern lassen. Wirecard übernimmt die komplette Zahlungsabwicklung von Thailands erstem Ikea-Online-Shop. Die Kooperation soll es Kunden ermöglichen, ihre Einkäufe von Zuhause zu bestellen, schnell zu bezahlen und sie entweder liefern zu lassen oder in Ikea-Filialen abzuholen. 

Medium Rectangle Technology 2

Anzeige