Rewe startet autonomes Einkaufskonzept mit Lieferrobotern | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Die ersten autonom fahrenden „Warenkörbe“ werden in den nächsten drei Monaten in Hamburg-Eimsbüttel ausgiebig getestet
Foto: Rewe

Rewe startet autonomes Einkaufskonzept mit Lieferrobotern

Der deutsche Lebensmitteleinzelhändler Rewe testet in Kooperation mit dem TÜV Süd, der Stadt Hamburg und den Start-up-Unternehmen Cartken und Lastmile in Hamburg selbstfahrende Zustellroboter.

Die ersten autonom fahrenden „Warenkörbe“ werden in den nächsten drei Monaten in Hamburg-Eimsbüttel ausgiebig getestet, wie Rewe mitteilt. Bis zu drei der neuartigen Lieferroboter sollen dabei zum Einsatz kommen.

Der Lieferbot wiegt rund 35 Kilogramm und ist so groß wie eine Getränkekiste

Der Lieferbot wiegt rund 35 Kilogramm und ist so groß wie eine Getränkekiste
Foto: Rewe

Und so funktioniert es: Kund:innen aus Eimsbüttel bestellen ihren Einkauf über die „Last Mile“-App von zu Hause aus. Die Produkte werden dann im Rewe-Markt in der Hoheluftchaussee mit Hilfe von einer KI zusammengestellt und innerhalb von zwei Stunden per „Lieferbot“ zum Kunden geschickt. Auf dem Weg wird der Lieferbot noch von einem Techniker begleitet, um Hilfestellung zu geben, falls der Roboter in eine schwierige Situation gerät. Am Ziel angekommen, kann die Ware von der Kundschaft durch Eingabe eines Codes direkt am Roboter entnommen werden.

Der Lieferbot wiegt rund 35 Kilogramm und ist so groß wie eine Getränkekiste, sein Bewegungsradius liegt bei rund drei Kilometern, die Höchstgeschwindigkeit bei rund sechs Kilometern pro Stunde. 360-Grad-Kameras und künstliche Intelligenz sollen laut Rewe dafür sorgen, dass es zu keinen Unfällen kommt. Insgesamt kann der kleine Roboter maximal 14 Kilogramm Nutzlast transportieren.

Zum Start des Testbetriebs ist das reguläre Sortiment hinterlegt, allerdings mit Einschränkungen: So sind Getränkekisten, jugendschutzrelevante Artikel, Tiefkühlprodukte, Fleisch- und Frischwaren, die gekühlt werden müssen, sowie frei verkäufliche Arzneimittel vorerst von der Bestellung ausgeschlossen.

Das Testprojekt in Hamburg läuft zunächst rund drei Monate. Der autonome Roboter liefert die bestellten Lebensmittel montags bis freitags zwischen 11.00 und 15.00 Uhr aus.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über Rewe

Das Lebensmittelhandelsunternehmen mit Sitz in Köln hat nach eigenen Angaben in 2021 einen Umsatz von 26,7 Mrd. Euro erwirtschaftet und beschäftigt bundesweit rund 161.000 Mitarbeiter:innen in ca. 3.700 Märkten. Die Rewe-Märkte werden als Filialen oder durch selbstständige Kaufleute betrieben. Die genossenschaftliche Rewe Group ist ein europaweit tätiger Handels- und Touristikkonzern mit mehr als 380.000 Beschäftigten in 20 Ländern, der nach Firmenangaben im Jahr 2021 einen Gesamtaußenumsatz von rund 77 Mrd. Euro erzielt hat.

Medium Rectangle Technology 1

Anzeige

Produkt-News