Schweden in Shibuya: Restaurant in japanischem Ikea City-Shop | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Anzeige

Anzeige

Ikea hat ein schwedisches Restaurant im Herzen von Tokio eröffnet.
Foto: Ikea

Schweden in Shibuya: Restaurant in japanischem Ikea City-Shop

Inmitten von Tokio hat Ikea Ende April sein erstes schwedisches Restaurant in einem japanischen City-Shop eröffnet. Es befindet sich im Herzen von Shibuya, einem Tokioter Stadtteil, der bekannt für sein umfassendes Angebot an Shopping, Gastronomie und Unterhaltung ist.

Ikea Shibuya

Takagi Building
24-1 Udagawa-cho
Shibuya-ku, Tokio
Japan

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Ikea Sibuya

Takagi Building
24-1 Udagawa-cho
Shibuya-ku, Tokio
Japan

Eine klare Formensprache und helle Farben prägen die 350 qm große Fläche des schwedischen Restaurants im siebten Stock des City-Shops. Kräftige Grün- und Rottöne sowie Pflanzen setzen Akzente.

Serviert werden traditionelle schwedische Gerichte sowie verschiedene Lebensmittel, die exklusiv in diesem Geschäft erhältlich sind. Dazu zählt ein farbenfrohes „Donut-Sandwich“, ein belegter Donut mit Obst und Schlagsahne. Neben fleischlosen Köttbullar („Plantbullar“) und Apfel-Softeis konzentriert sich das kulinarische Angebot vor allem auf Lachsgerichte.

Medium Rectangle Konzept 1

Anzeige