Coolblue: Erster Store in Deutschland eröffnet | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

1.000 Produkte finden die Kund:innen bei Coolblue in Düsseldorf.
Foto: Coolblue

Coolblue: Erster Store in Deutschland eröffnet

In Düsseldorf im neu gestalteten Kö-Bogen II hat der niederländische Online-Elektronikhändler Coolblue seinen ersten deutschen und mit 2.600 qm zugleich größten seiner insgesamt 19 Stores eröffnet.

Coolblue

Kö-Bogen II
Schadowstraße 38
40212 Düsseldorf

Neueröffnung: 19.11.2021

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Coolblue

Schadowstraße 38
40212 Düsseldorf

Neueröffnung: 19.11.2021

In der Filiale des nach eigenen Angaben größten E-Commerce-Elektronikhändlers der Niederlande und Belgien können Kund:innen seit dem 19. November 1.000 Elektronikprodukte begutachten – von Smartphones über Laptops und Waschmaschinen bis hin zu Fernsehern – sich von Produktexperten beraten lassen und Online-Bestellungen abholen.

„Unsere stationären Läden sind für unsere Kunden da. Sie wissen oft, welches Produkt sie suchen, aber sie wollen es selbst erleben. Wenn Kunden einen neuen Fernseher brauchen, möchten sie ihn zuerst sehen. Wenn sie eine neue Kaffeemaschine suchen, möchten sie sie erst ausprobieren. In unserem Store können die Kunden Fernseher und Soundbars in unserem Wohnzimmer testen und in unserer Kaffeebar Kaffee aus verschiedenen Kaffeemaschinen probieren.“, so Pieter Zwart, CEO von Coolblue.

Acht Produktwelten

Die Verkaufsfläche gliedert sich in acht verschiedene Produktwelten: Laptops & IT, Handys, Tablets & Wearables, Fernseher, Kopfhörer & Lautsprecher, Waschmaschinen & Trockner, Küche & Haushalt, Kaffee sowie Smart Home. In jeder Produktwelt finden sie ein breites Angebot an elektronischen Geräten. Mehr als 20 Produktexperten beraten bei der Auswahl.

Weitere Hilfestellung bei der Produktauswahl bieten bei Coolblue diverse, im gesamten Store verteilte „Ratgeberwände“, die aufführen, worauf Kund:innen beispielsweise beim Kauf eines neuen Fernsehers achten sollten. Darunter befinden sich beispielsweise Hinweise zur idealen Größe für das jeweilige Wohnzimmer, worin sich QLED und HDR unterscheiden oder welchen Nutzen ein Smart-TV bietet.

Expansion in Deutschland

Vor einem Jahr ist Coolblue in Deutschland gestartet. Die Expansion des Online-Händlers nach Deutschland begann mit dem eigenen Liefer- und Montageservice für Haushaltsgroßgeräte und Fernseher – „CoolblueLiefert“ – am Niederrhein. Später wurde Coolblues eigener Lieferservice mit dem Fahrrad – „CoolblueRadelt“ – auch in Deutschland eingeführt. Im nächsten Schritt plant Coolblue den weiteren Ausbau der eigenen Infrastruktur in Nordrhein-Westfalen, z. B. des Liefer- und Montageservices sowie der Eröffnung weiterer Filialen.

Über Coolblue

  • NPS: 68 im Jahr 2020
  • Umsatz: 2 Mrd. Euro im Jahr 2020
  • Insgesamt mehr als 6.000 Mitarbeitende in den Niederlanden, Belgien und Deutschland

Medium Rectangle Neueröffnungen 1

Anzeige