E-Center Bergedorf – Flexible Frische | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Anzeige

Anzeige

Regionalität wird im umgestalteten E-Center Bergedorf in Hamburg großgeschrieben.
Foto: Schweitzer Project

E-Center Bergedorf – Flexible Frische

Der Vollsortimenter im Hamburger Marktkauf Center Bergedorf wurde umfassend umgebaut und in ein „E-Center“ verwandelt. Die Verkaufsfläche reduzierte sich von 6.600 auf 2.950 qm und konzentriert sich, nun mit Fokus auf Lebensmittel, auf das Erdgeschoss.

E-Center Bergedorf

Alte Holstenstraße 30
21031 Hamburg

Neueröffnung: 17.08.2021

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

E-Center Bergedorf

E-Center Bergedorf

Alte Holstenstraße 30
21031 Hamburg

Der Verkleinerung des Produktportfolios gingen standortbezogene Detailanalysen voraus. Als Resultat ergab sich ein breiteres Sortiment in den Frischebereichen wie Obst und Gemüse, bei den Molkereiprodukten sowie in den Bedientheken. Auch die Bio-Bereiche wurden erweitert, eine Sushi-Bar ergänzt das Angebot.

Käsetheken, Metzgerei sowie Bäckerei befinden sich unter mobilen Hauskonstruktionen, in denen die gesamte Technik steckt (Wasser, Elektrizität, Vakuum), was eine zentrale Kälteanlage überflüssig macht. Die Frischetheken und Kühlmöbel können nach diesem Prinzip flexibel ausgegliedert und an andere Bereiche angedockt werden.

Der Buchstabe B sowie der Slogan „Aus Liebe zu Bergedorf“ ziehen sich als wichtigste gestalterische Elemente durch den gesamten Markt und symbolisieren Regionalität. Per Scan&Go-Funktion der Edeka „Genuss+“-App können Einkäufe direkt am Regal eingescannt und mobil bezahlt werden.

Medium Rectangle Neueröffnungen 1

Anzeige