Jelmoli: Schwarze Keramik trifft goldenes Metall | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Das Luxuskaufhaus Jelmoli hat im neueröffneten Quartier "The Circle" am Züricher Flughafen zwei Standorte eröffnet.
Foto: Armon Ruetz/WITWINKEL

Jelmoli: Schwarze Keramik trifft goldenes Metall

Anfang November hat das Premiumkaufhaus Jelmoli zwei Standorte im neueröffneten Einkaufszentrum The Circle am Flughafen in Zürich eröffnet. Die Stores bilden das Eingangstor zum Quartier. Highlight ist das Fassadenkonzept mit einem Material-Mix aus schwarzer Keramik, weißem Glas und Gold-Metall.

Jelmoli Circle

Circle 22/26/28
8302 Kloten
Schweiz

Neueröffnung: 02.11.2020

Jelmoli Circle

Circle 22/26/28
8302 Kloten
Schweiz

Neueröffnung: 02.11.2020

Die Fassade ist Teil des vom Architekturbüro Mint Architecture entwickelten Gesamtkonzepts für den Store am Flughafen von Zürich und spielt mit verschiedenen Texturen und Materialien. So wirkt die Keramik-Fassade mit teilweise aufgebrochener Fischgrätoptik je nach Perspektive mal glänzend, mal matt. Die transluzente, speziell bedruckte Glasfassade reflektiert die Umgebung. Sie umfasst auf einer Gesamtfläche von 2.110 qm zwei Stores mit insgesamt vier Etagen, die jeweils separat voneinander den Fashion- und Sportbereich präsentieren.

Mithilfe der Fassade bilden die beiden Stores eine Einheit, gleichzeitig sollen sie jedoch ihre Individualität als einzelne Geschäfte beibehalten. Jeder Store-Bereich ist daher verschieden gestaltet und bietet im Sinne eines Concept Stores ein ausgewähltes Sortiment an. Im Fashionbereich, dem Lifestyle House, inszeniert das Unternehmen ausgewählte Produkte nach Themen und Geschichten.

Im Jelmoli Sports House widmet sich das Erdgeschoss Trend-Artikeln, Sneakern und Streetwear. Die erste Etage ist ausschließlich der Schweizer Marke On vorbehalten. In der zweiten Etage befinden sich vor allem Damenartikel , in der obersten Etage wechselt das Angebot je nach Saison.