Tegut Teo: Ländlich im Ländle | stores+shops

Anzeige
{{{name}}}

Vorgeschlagene Beiträge

Anzeige

Der Teo ist eine 24/7 begehbare Selbstbedienungsbox.
Foto: tegut… gute Lebensmittel GmbH & Co. KG

Tegut Teo: Ländlich im Ländle

Das digitale Kleinstflächenformat Teo des Lebensmitteleinzelhändlers Tegut steht nun auch in Baden-Württemberg. In der Gemeinde Lobbach im Rhein-Neckar-Kreis soll der personal- und kassenlose Minimarkt die Versorgung im ländlichen Raum verbessern.

„tegut… teo”

Langenzeller Str. 1
74931 Lobbach
Deutschland

Neueröffnung: 3.8.2022

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

„tegut… teo”

Langenzeller Str. 1
74931 Lobbach
Deutschland

Neueröffnung: 3.8.2022

Auf 50 qm bekommen die Anwohner:innen der Gegend rund um die Uhr etwa 950 Produkte des täglichen Bedarfs. „Nach Hessen und Bayern sind wir nun auch in Baden-Württemberg angekommen. Wir haben hier in Lobbach optimale Voraussetzungen für dieses Konzept und stehen mit unserem tegut… teo an einer Durchfahrtsstraße im Ortsteil Lobenfeld, die einige Gemeinden verbindet – die Langenzeller Straße ist für uns ein attraktiver Standort, der sicherlich sehr schnell von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen werden wird“, sagt Thomas Stäb, Geschäftsleiter Vertrieb Tegut Teo und Lädchen.

Ländlich lohnt sich

Lobbach ist eine 2000-Einwohner-Gemeinde östlich von Heidelberg.

Lobbach ist eine 2000-Einwohner-Gemeinde östlich von Heidelberg.
Foto: Ben Pakalski

Zugang zum Teo erhalten Kundinnen und Kunden, indem sie sich entweder die Tegut Teo-App aus dem App- oder Google Play-Store herunterladen oder indem sie ihre Girokarte nutzen. Mithilfe von Selfscanning-Kassen und einer eigens entwickelten App erfolgt das Bezahlen ohne Wartezeit an der Kasse.

Im November 2020 war der erste „tegut… teo“ in Fulda an den Start gegangen. Zur Einführung des Konzepts hatte Tegut-IT-Leiter Alexander Bradel bei den EHI-Technologietagen erklärt: „Wir versprechen uns viel von ländlichen Gegenden“, weil Teo auch an Orten betrieben werden könne, an denen sich ein regulärer Laden mit Personal nicht rentieren würde. Mittlerweile gibt es 14 Teo-Standorte – die meisten in Hessen. In den vergangenen Monaten sind Filialen im Rhein-Main-Gebiet hinzugekommen, unter anderem in Hanau am Hauptbahnhof, in Sulzbach im Main-Taunus-Zentrum und in Darmstadt.

Weitere Expansion in 2022

Bis zum Jahresende sollen noch 14 weitere Märkte eröffnet werden. Der stellvertretende Bürgermeister von Lobbach, Ludwig Christ, erklärte: „Wir leben in einer Zeit, in der sich die Lebens- und Arbeitsgewohnheiten der Menschen permanent verändern. Da braucht es zusätzliche Ideen und Konzepte, die den klassischen Einzelhandel ergänzen.“ Vermittelt wurde der Standort von der ImmoCycle GmbH aus Mauer: „Teo hat uns mit seiner besonderen Architektur und seinem Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger überzeugt“, betont Geschäftsführer Andre Geinitz.

Medium Rectangle Technology 3

Anzeige